Wer putzt die Schuh?

Aktualisiert: Jan 4


Samstag 16. März um 16.58 Uhr. Andi postet sein neustes Trainingsergebnis: 25,08 km in 2:03:31 Stunden. Macht einen Kilometerschnitt von 4:56 min. Ich bin geschockt. Sofort melde ich mich bei Gerd. Kann ich Sonntag früh mitlaufen?

Sonntag 17. März um 8.30 Uhr. Ich komme nach Asbach, gerade steigt Heiko aus dem Auto. Gerd und Uwe warten schon startbereit. Dann geht's los auf eine 15-km-Trainingsrunde rund um Asbach. Feldwege, Waldwege, Schlammwege. Bergab und bergauf. Wir treffen so gut wie niemand unterwegs. So früh schläft noch alles. Gerd gibt das Tempo an. Und wenn Gerd das Tempo angibt, könnte man meinen, man liefe mit einer Atomzeituhr mit. Immer gleiches Tempo, egal wie stark die Steigung ist, egal wie steinig der Weg oder voller Schlamm und Wasserpfützen. Immer weiter stetig vorneweg. Mit der Waldesruhe ist es übrigens vorbei. Erstaunlich, worüber sich vier Männer alles unterhalten können.

Endlich ist das Ziel in Sicht. Sofort spurte ich los und komme einige Meter vor Gerd ins Ziel. Also war ich Schnellster. Das sieht Gerd nicht ein und meint, er sei der Schnellste, aber auch Uli Hoeneß kümmert sich bekanntlich nicht um das Torverhältnis, Hauptsache vorn.

Und wer putzt nun die Schuhe, sage ich mit einem bekümmerten Blick auf mein neues Schuhwerk. Wer dumm fragt, meint Gerd. Oder bilde ich mir das nur ein?

Und der Schnitt? 6:18 min pro Kilometer. Verloren.

36 Ansichten

Datenschutz

 

© 2023 Lauftreff Asbach. Erstellt mit Wix.com.