Laufend durch das Weltkulturerbe!

Aktualisiert: Jan 4

Am letzten Wochenende im Mai fand der Jahresausflug des Lauftreff Asbach nach Regensburg statt. Nach der Anreise und einem ersten gemeinsamen Abend am Freitag stand am Samstag Kultur auf dem Programm. Da wir ja aber nicht zum Spaß unterwegs waren, wurden zuerst die Startunterlagen auf dem Infineon-Gelände abgeholt. Von dort ging es zum ersten Highlight, der Walhalla. Nach der Besichtigung und dem Genießen der überragenden Aussicht ging es zurück in die Stadt. Auf der gut vorbereiteten Stadtführung ging es in einer großen Runde durch die Altstadt mit vielen Highlights und auch für das leibliche Wohl war in den Biergärten gesorgt.

Sonntag morgens ging es dann wieder hinaus auf das Infineon-Gelände, wo pünktlich um 8:30 Uhr der Startschuss fiel. Schon zum Start machte sich die enorme Hitze des Tages bemerkbar, welche den Lauf zu einer echten Herausforderung machte. Auf das Einlaufen auf den ersten Kilometern folgte dann der erste Abschnitt durch die historische Altstadt, wo unsere Fans schon zum Anfeuern auf uns warteten.

Nach der Altstadt folgte eine längere Passage hinaus zum Continental-Gelände. Kurz vor dem Einlaufen auf das Testgelände kamen uns hier schon die schnellsten Läufer mit einem unglaublichen Tempo entgegen. Auf dem Continental Testgelände war dann die Hälfte der Runde geschafft und es ging wieder zurück in Richtung Altstadt. Hier ging es das erste mal seit neun Jahren als Highlight wieder über die Steinerne Brücke. Nachdem auch die letzten Kilometer geschafft waren, kamen wir alle glücklich und durch die Hitze ziemlich erschöpft im Ziel an.

Die Ergebnisse sind hier zu finden:

https://www.asbach-lauftreff.de/ergebnisse

29 Ansichten

Datenschutz

 

© 2023 Lauftreff Asbach. Erstellt mit Wix.com.