Wo bleibt ihr Couch Potatoes?

Aktualisiert: Jan 4

Schneematsch, Kälte, plötzlich wirbeln neue Schneeflocken, grauer Himmel: zugegeben, momentan ist es schwierig, sich vom Sofa hoch zu quälen und die Laufschuhe zu schnüren. Mich schüttelt es bei dem Gedanken, schon kurz nach dem Start in Schneematsch oder eine Schneewehe zu treten und den Rest der Trainingseinheit mit nassen und kalten Füßen zu rennen. Ein Blick in die sanften Augen meines Katers, der auf dem Sofa neben der Heizung kuschelt, reicht: Ich bin so klug wie er und bleibe daheim!

Aber heute ist Donnerstag, der 31. Januar. Der letzte Tag des Monats. Und bisher war ich kein einziges Mal im Januar beim Lauftreff-Training! Will ich das wirklich: zum erstenmal, seit ich hier aktiv bin, nicht in der ersten Trainingsstatistik im neuen Jahr auftauchen?! Außerdem scheint ausgerechnet heute die Sonne vom blauen Himmel! Also werfe ich meine Kaffeegäste beizeiten hinaus, schnüre flugs die Laufschuhe und setze mich ins Auto.

Auf dem Parkplatz vor der Asbacher Sporthalle erwartet mich eine böse Überraschung. Nur Gerhard und Bruno warten dort auf weitere Hartgesottene. Unübersehbar halten sie ihre Walkingstöcke in den Händen. Also Walken? Nachdem ich endlich einmal den A... hochbekommen habe? Nichts da! Also drehe ich ganz allein meine große Runde, berühre mit meinen Füßen bislang unberührte Feldwege, höre den Schnee knirschen und spüre die letzten Sonnenstrahlen auf meinem Gesicht.

Und genieße es, dass ich es doch in die Trainingsstatistik geschafft habe!

28 Ansichten

Datenschutz

 

© 2023 Lauftreff Asbach. Erstellt mit Wix.com.